vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.

Die vbw ist eine freiwillige, branchenübergreifende und zentrale Interessensvereinigung der Bayerischen Wirtschaft und vertritt über 130 bayerische Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände (u.a.: VPKA) sowie über 40 Einzelunternehmen. In den Branchen der vbw Mitgliedsverbände sind bayernweit etwa 4,7 Millionen sozialversicherungspflichtige Beschäftigte tätig.

In Arbeitskreisen und Ausschüssen in verschiedensten wirtschafts-, sozial- und gesellschaftspolitischen Themen mit aktueller und strategischer Bedeutung (z. Zt. Arbeitsmarktpolitik / Bildungspolitik / Energiepolitik / Forschung, Technologie und Innovation / Medien, Presse und Öffentlichkeit / Mittelstandspolitik / Rechtspolitik / Sozialpolitik / Steuer- und Finanzpolitik / Umweltpolitik / Verkehrspolitik) wird regelmäßig beraten.
Die von den Gremien verabschiedeten Vorgaben im Hinblick auf die Verbandspolitik werden von der hauptamtlichen Geschäftsführung der vbw umgesetzt. Dabei versteht sich die Geschäftsführung gemeinsam mit den regionalen Geschäftsstellen als Dienstleister der Gremien und Mitgliedsverbände. Als s.g. Stimme der Wirtschaft ist die vbw ein überaus wichtiger Ansprechpartner für Politik und Medien in Bayern.